Biografisches und kreatives Schreiben mit Astrid Hoffmann, freitags 14:30-16:15 Uhr

Schreibzirkel: Biografisches Schreiben am Nachmittag mit der Autorin Astrid Hoffmann

Jeder trägt Geschichten in sich. Entdecken Sie den ungezwungenen und spielerischen Umgang mit Sprache und erfahren Sie schreibend die Fülle des eigenen Lebens. Wer die Zeit kreativ verbringen möchte, ist herzlich willkommen im geselligen Schreibzirkel. In entspannter und freundlicher Atmosphäre schreiben und besprechen wir Texte, die Sie verschenken oder selbst behalten können.

Jeden 1. und 4. Freitag im Monat jeweils 3 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten
Uhrzeit: 14:00 – 16:15 Uhr

Schreiben im Januar: am 06.01.23 und am 27.01.23

Schreiben im Februar: am 03.02.23 (kein Kurs, Winterferien), am 24.02.23

Schreiben im März: am 03.03.23

Kompaktkurs: 144,00 Euro pro Teilnehmer und die Kosten werden zu Beginn gezahlt.
(Der Kurs umfasst 6 Termine mit insgesamt 18 Unterrichtseinheiten).

Kontakt: Astrid Hoffmann

Weitere Informationen und Voranmeldung unter:

astrid.hoffmann@berlin.de
Tel.: 0176 20 600 990

Kosten: 7,00 Euro pro Einheit/Std.

Kurzbiografie der Autorin

Astrid Hoffmann wuchs in den siebziger Jahren in Berlin-Friedenau und Charlottenburg auf. Sie studierte Publizistik und Arabistik (Magister Artium) an der Freien Universität Berlin, arbeitete bei der Pixelpark AG in der Konzeption, ließ sich danach zur Kulturjournalistin ausbilden (Universität der Künste Berlin). Sie schreibt Erzählungen, Essays und Hörspiele. Fünf Hörspiele und ein Essay wurden 2022 im österreichischen Radiosender Freirad gesendet, drei Hörspiele wurden im Radio auf Alex 88Vier (2014, 2015, 2016) und weitere auf der Leipziger Buchmesse am Stand der Audiamo Hörspielarena (2013) öffentlich gemacht.

„Ich fand das Hörspiel lyrisch, dann lebensnah, geheimnisvoll und zuletzt rührend“.

Weitere Informationen zu Astrid Hoffmann unter www.literaturport.de/Astrid.Hoffmann/